Baggerlader

MECALAC Baggerlader

Der klassische Baggerlader ist in vielen Regionen der gesamten Welt als Standardmaschine  zu finden. In Europa ist er in südlichen Ländern und auch im Norden weit verbreitet. In Deutschland nur noch wenig zu sehen, hat diese Maschinenkategorie doch ihre Berechtigung für bestimmte Anwendungsfälle erhalten, wo sie ihre Vorteile ausspielen kann.

Als kompakte Maschine ist der MECALAC - Baggerlader schnell zu wechselnden Baustellen unterwegs, insbesondere in den Schnelläuferversionen mit bis zu 40 km/h. Dabei führt er seine Werkzeuge eigenständig mit und kann sowohl als Lader als auch als Bagger ohne Werkzeugwechsel eingesetzt werden. Die MECALAC - Maschinen der Baureihe TLB 850 bis TLB 990 mit einem kräftig ausgeführten Heckbagger, aufrüstbar mit Teleskoplöffelstiel, erreichen Grabtiefen, Reichweiten und Hublasten, die man bei anderen Maschinen in dieser Tonnage sucht.
Das neuestes Modell, der MECALAC TLB 990, ist mit vier gleichgroßen Rädern und Allradlenkung ausgestattet und damit besonders wendig.